Glocke

Versöhnungskirchengemeinde Weetzen

Losung Samstag, 18. September 2021

Der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

4. Mose 6,25

Gottesdienste finden unter Hygieneauflagen wieder statt. Das Tragen von medizinischen Masken im Gottesdienst ist vorgeschrieben. Am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.

Ein Plakat mit Informationen zu den Hygienehinweisen unter "Mehr erfahren"

Anmeldung zum Gottesdienst

Umgang mit dem Corona-Virus im kirchlichen Leben

Nachrichten

Termine - Gottesdienste finden unter Hygieneauflagen statt. Die medizinische Maske kann am Sitzplatz abgenommen werden. Ferner ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Angebote

Es gibt keine Termine.

Verantstaltungen

Es gibt keine Termine.

Kontakte

Pastor Günter Koschel
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 7
30952 Ronnenberg-Weetzen
Tel.: 05109/2361

Diana Jäkel
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 7
30952 Ronnenberg-Weetzen
Tel.: 05109/525513

Pfarramtssekretärin

Sabine Brandes

Vorsitzende des Kirchenvorstands

Unsere Links

Bankverbindung

Kontoinhaber: Kirchenkreis Ronnenberg,   IBAN DE66 2519 3331 0400 0099 00, BIC GENODEF1PAT, Betreff: "Kirchengemeinde Weetzen"

Online-Kollekte

Diakonie leben - besondere regionale Projekte unterstützen sowie Diakonie in Schwesternschaften

Armut und Einsamkeit begegnen uns heute in allen Teilen unserer Gesellschaft. Mittagstische, Besuchsdienste und Seniorentreffpunkte in Kirchengemeinden oder Anlaufstellen für von Wohnungslosigkeit Betroffene sehen die einzelnen Menschen und finden mit ihnen Lösungen für ihre Probleme.

Erläuterung

Viele gesellschaftliche Herausforderungen bilden sich auf lokaler Ebene ab. Antworten müssen vor Ort gefunden werden, etwa für die Bewältigung der Folgen des demografischen Wandels, die Verhinderung von Ausgrenzung und Stigmatisierung, die Zunahme von Armut unter Familien und Einsamkeit von alleinstehenden Menschen. Mit Ihrer Kollekte unterstützen Sie regionale diakonische Projekte. Wir unterstützen ebenfalls die Schwesternschaften in Bethanien Quakenbrück, im Diakoniewerk Friederikenstift Hannover, in der Henriettenstiftung Hannover und dem Diakonissenmutterhaus Rotenburg (Wümme).

Fürbitten

Gott, mit Herzen, Mund und Händen danke ich dir
für die guten Gaben deiner Schöpfung:
für das Brot auf dem Tisch,
für sauberes Wasser und gute Luft,
für jeden Menschen, der mit mir am Tisch sitzt
und für alle, mit denen ich Gemeinschaft erleben kann.